Infos zu Corona und Jugendverbandsarbeit

Perspektive Jugend
Unsere Kampagne zur Landtagswahl 2021

Was uns bewegt
Jugend hakt nach am 21. Oktober 2020

Perspektive Jugend
Unsere Kampagne zur Landtagswahl 2021

Herzlich willkommen beim Landesjugendring

Seit 19.10. gilt in Baden-Württemberg Corona-Alarmstufe 3. Wir haben erste Infos für euch auf unserer Corona-Seite, die FAQ sind entsprechend aktualisiert. Die Infos zur Corona-Verordnung und Tipps für die Maßnahmenplanung unter Corona-Bedingungen findet ihr hier.

Bleibt (weiter) gesund und achtet aufeinander! Euer Landesjugendring-Team

Themen umsetzen

Der Landesjugendring bearbeitet in seinen Fachbereichen verschiedenste Themen, von A wie Alltagsbildung bis Z wie Zukunftsfähigkeit.

zu den Themen

Corona und die Jugendverbandsarbeit

ein Icon erklärt die Abstandsregeln

Hier findet ihr die aktuellen Verordnungen, Empfehlungen zur Durchführung von Maß­nahmen sowie häufig gestellte Fragen dazu (FAQ).

Mehr dazu

Programm „VIP – Vielfalt in Partizipation“

Jetzt Fördermittel für Projekte zur Stärkung von freiwilligem Engagement und politischer Beteiligung junger Menschen beantragen!

Mehr Infos zum Programm


Förderprogramm
„Wir sind dabei!“

Wir fördern „Wertstätten der Demokratie“: Welche Handlungsoptionen gegen populistische und demokratiefeindliche Rhetorik gibt es?

Mehr Infos

Regionale Jugend­konferenzen 2020/2021

eine junge Frau schreit in ein Megaphon

„Was uns bewegt – Jugendliche und Landes­politik im Gespräch“ startet in die nächste Runde. 2020/21 fördern wir wieder eure Veranstaltungen.

Mehr Infos

Projektförderung aus dem Youth Refugee Network

Projektförderung aus dem YRN beantragen

Noch bis Anfang 2021 können Projektmittel beantragt werden für Projekte, die die Selbstorganisation und Partizipation von jungen Geflüchteten fördern.

Zum Projekt


Veranstaltungen

4. Nov

AG Nordwürttemberg

17:30–19:00 Uhr

Zoom Webmeeting

Die Zugangsdaten sind per Mail versendet worden - oder können bei Thomas, schmidt@ljrbw.de, erfragt werden.


5. Nov

AG Südbaden

17:30–19:00 Uhr

Zoom Webmeeting

Die Zugangsdaten sind per Mail versendet worden - oder können bei Thomas, schmidt@ljrbw.de, erfragt werden.


5. Nov

Ein Dialog mit der Jugend in Coronazeiten

18:00–20:00 Uhr

Zoom Webmeeting

„Was uns bewegt“-Abschlussveranstaltung der Jugenddialoge

Weiterlesen …

13. Nov

Development Innovation Camp

Hotel Ulmer Stuben // Adolph-Kolping-Platz 11, 89073 Ulm

Veranstaltung des Netzwerks „Junges Engagement für die Eine Welt Baden Württemberg“.

Weiterlesen …

14. Nov

Vollversammlung

10:00–17:30 Uhr

Digital

Weiterlesen …

kommende Termine

< Oktober 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Folge uns...


 

Aktuelles

Kurznews

Klick auf den Tickertext öffnet Link zum Weiterlesen. Mehr Kurznews unter https://twitter.com/ljrbw_News

Jetzt noch bis 06.11. bewerben!

Das WIR gestalten. Teilhabe ermöglichen. Die Integrationsoffensive Baden Württemberg hat nun nach zwei Jahren eine neue Förderphase ausgeschrieben: noch bis 06.11. können sich Menschen/Gruppen/Vereine/Organisationen, die spannende Projektideen rund um das Thema Teilhabe in der Kinder- und Jugendarbeit haben, auf Förderung bewerben. Gestärkt werden sollen Kinder und Jugendliche, die selbst eine Migrations- oder Fluchterfahrung gemacht haben oder deren Familien ursprünglich nach Deutschland migriert und die deshalb sozial benachteiligt sind.

Reaktivierung der AG Angebote der Kinder- und Jugendarbeit sowie JSA // Erste Ergebnisse

Die im Folgenden beschriebenen Aspekte wurden in einem Gespräch der Fachverbände mit dem Ministerium für Soziales und Integration diskutiert. Sie bilden den aktuellen Diskussionsstand ab. Die Verkündung der veränderten Corona-VO KJA/JSA wird im Laufe der Woche erfolgen. Die darin enthaltenen Änderungen sollen voraussichtlich ab dem 1. November 2020, also nach dem Ende der Herbstferien, gelten.

Aktuelles Schreiben aus dem Sozialministerium: webbasierte Bildungsveranstaltungen dauerhaft förderfähig

Die Förderung von Lehrgängen für Jugendleiter*innen sowie von Seminaren, die in Form von web-basierten Lehr- und Lernformaten durchgeführt werden, wurde bis zum 31.12.2020 verlängert. Dazu die aufgeführten Förderbedingungen beachten – insbesondere die Bezugnahme auf die geltende VwV außerschulische Jugendbildung und die Präzisierung der zuwendungsfähigen Kosten.