Entdecke was geht

Refugees welcome!
Jugendarbeit mit jungen Geflüchteten

Politiker*innen unterstützen die Forderungen des LJR auf Sprechblasen

Jetzt erst recht!
Jugendarbeit ist MehrWert.

Willkommen beim Landesjugendring BW

Wir sind die Arbeitsgemeinschaft von 33 Jugendverbänden auf Landesebene und der kommunalen Jugendringe. Mehr über unsere Aufgaben und Ziele findet sich hier. Mehr über unsere Arbeit als Interessenvertretung kann man hier nachlesen. Und wer Infos zu Rechtlichem, Fördermöglichkeiten uvm. für die Kinder- und Jugendarbeit sucht, wird im Jugendarbeitsnetz fündig.

Themen umsetzen

Der Landesjugendring bearbeitet in seinen Fachbereichen verschiedenste Themen, von A wie Alltagsbildung bis Z wie Zukunftsfähigkeit.

zu den Themen

Das war der Jugendlandtag 2019

zwei Legofiguren von Wonderwoman und Batman

Eineinhalb Tage intensiver Austausch liegen hinter den Teilnehmer*innen des Jugendlandtags 2019 – hier findet ihr den Bericht und die Forderungen

Weiterlesen ↗

Projekt N-Scouts

ein Frosch taucht aus grünlichem Wasser auf

Öko-fair-sozial – So geht’s in der Jugendarbeit! Nachhaltigkeits-Scouts gestalten Veränderung in den Jugendverbänden mit.

Mehr Infos


Neues Fortbildungs­programm online!

junge Menschen in einer Halfpipe haben Spaß

Das Fortbildungsprogramm Herbst 2019 bis Frühjahr 2020 der Akademie der Jugendarbeit ist online. Alle Veranstaltungen finden sich unter www.jugendakademie-bw.de/veranstaltungen

Programm als PDF-Download bei der Akademie ↗

Jetzt aktiv einmischen – im Jugendhilfeausschuss

schematische Darstellung der Struktur

Beteiligung wirkungsvoll gestalten – Themen, Angebote und erfolgreiche Kinder- und Jugendarbeit im Jugendhilfeausschuss vor Ort wirkungsvoll vertreten. Seminar am 28.11.

Mehr Infos bei der Akademie ↗

Fortbildung "Beweg was!" – 2020 wieder am Start!

Pflegeleicht: der Symbol-Kaktus der Servicestelle

Der zweite Durchgang der 7-teiligen Weiterbildung zum*zur Moderator*in von Kinder- und Jugendbeteiligungsprozessen startet am 17.06.2020.

Zur Veranstaltung ↗


Veranstaltungen

19. Nov

Juleica Queer – Austauschtreffen

16:00–19:00 Uhr

Haus der Jugendarbeit // Siemensstraße 11, 70469 Stuttgart

Anmeldung bitte an Gerlinde Röhm, roehm@ljrbw.de


28. Nov

Jetzt aktiv einmischen – im Jugendhilfeausschuss

16:00–20:00 Uhr

Landratsamt Sigmaringen // Leopoldstraße 4, 72488 Sigmaringen

Das Seminar bietet neuen und erfahrenen Mitgliedern in Jugendhilfeausschüssen fachlichen Austausch, Unterstützung und Anregungen zur aktiven Gestaltung, um Jugendhilfeausschüsse als wertvolle Instrumente der Planung und Sicherung von Kinder- und Jugendhilfe zu stärken. Mehr Infos bei der Akademie der Jugendarbeit.

Weiterlesen …

2. Dez

Mit der Juleica in den Europa-Park

Europa-Park Rust

Die beliebte Aktion gibt's auch dieses Jahr wieder!

Weiterlesen …

12. Dez

VIP-Würdigungsgala

Europapark Rust


30. Jan

AG Satzung

17:15 Uhr

Haus der Jugendarbeit // Siemensstraße 11, 70469 Stuttgart


kommende Termine

< November 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Folge uns...


 

Aktuelles

Vollversammlung des Landesjugendrings Baden-Württemberg beschließt ihre „Leitsätze Für Vielfalt – Gegen Diskriminierung“

Fellbach. Rechte, demokratie- und menschenfeindliche Positionen finden seit Jahren viel Zuspruch. Vorurteile, Vorstellungen von Ungleichwertigkeit und abwertende Einstellungen sind nicht nur in der Mitte der Gesellschaft angekommen, sondern inzwischen verankert. Anders ist der Wahlerfolg der besonders in Thüringen von Rechtsextremen geprägten AfD nicht zu erklären.

Landesjugendring Baden-Württemberg begrüßt Eckpunktepapier der Landesregierung

Fellbach. Aus Sicht der Jugendverbände in Baden-Württemberg ist der Artenschwund neben dem Klimawandel die zweite große Bedrohung, die die Gesellschaft zu bewältigen hat, um den Planet Erde als Lebensraum zu bewahren. Daher begrüßte die Vollversammlung des Landesjugendrings am Samstag, dass die Landesregierung den Impuls des Volksbegehrens Artenschutz aufgreift und im Dialog mit Landwirtschaft und Naturschutz an einer Problemlösung arbeitet.

Neu im Vorstand? Oder neue Vorstände? Dann ist dieser Fachtag genau das Richtige!

In den Jugendverbänden sind es in aller Regel junge ehrenamtliche Vorstände, die für richtungsweisende Entscheidungen zuständig sind. Und oft gibt es erfahrenes, gut ausgebildetes Hauptamt. Zugleich gibt häufige Personal- und Vorstandswechsel. Die Art der Zusammenarbeit und Entscheidungsfindung muss in jeder Konstellation neu austariert werden. Auf dem Fachtag am 28.01.2020 geht es um sicheres Steuern und Führen in Jugendverbänden – ehrenamtlich, hauptamtlich und an den Schnittstellen beider Sphären.