Infos zu Corona und Jugendverbandsarbeit

Perspektive Jugend
Unsere Kampagne zur Landtagswahl 2021

Wir wünschen ein schönes Osterfest!

#alt_genug: Wahlrecht ab 16 Jahre für Landtagswahlen!

Wir fördern Regionale Jugendkonferenzen
von Oktober 2020 bis September 2021

Jugendarbeit – Wertstätten der Demokratie
Jetzt auf Projektförderung bewerben

Corona und die Kinder- und Jugendarbeit

Seit 15.03. sind Präsenzangebote der Kinder- und Jugendarbeit offiziell wieder erlaubt, entsprechende Inzidenz vorausgesetzt. Angebote mit Übernachtung dürfen aber nach wie vor nicht stattfinden. Bitte beachtet auch die seit 22.03. verschärfte Maskenpflicht! Mehr Infos dazu findet ihr wie immer unter auf unserer Corona-Sonderseite.

Bleibt (weiter) gesund und achtet aufeinander! Euer Landesjugendring-Team

Themen umsetzen

Der Landesjugendring bearbeitet in seinen Fachbereichen verschiedenste Themen, von A wie Alltagsbildung bis Z wie Zukunftsfähigkeit.

zu den Themen

Perspektive Jugend – Jugendstrategie BW

Projektförderung aus dem YRN beantragen

Wir sagen: Zukünftig müssen die Interessen der Jugendgeneration (12–27 Jahre) bei allen Entscheidungen des Landes eine wichtige Rolle spielen. Das könnt ihr dafür tun...

Zur Kampagne

#alt_genug: Wahlrecht ab 16 für Landtagswahlen

eine junge Frau hält ein Bild "Vote" in die Kamera; Logo des Wahlalterbündnisses

2026 sollen Jugendliche ab 16 mitbestimmen, wer in Baden-Württemberg regiert. Werdet auch Teil des Bündnisses Wahlaltersenkung!

Mehr Infos zum Bündnis


Weiterbildung „Bewegt was!“

ein Kaktus als Symbolbild

Zertifizierte Weiterbildung zur*zum Moderator*in für Kinder- und Jugend­beteiligungs­prozesse – für alle, die solche Projekte und Prozesse in BW gestalten und voranbringen wollen.

Mehr Infos...

Regionale Jugend­konferenzen 2020/2021

eine junge Frau schreit in ein Megaphon

„Was uns bewegt – Jugendliche und Landes­politik im Gespräch“ startet in die nächste Runde. 2020/21 fördern wir wieder eure Veranstaltungen.

Mehr Infos zum Programm

Wir sind dabei – Neue Ausschreibung!

Projektförderung aus Wir sind dabei beantragen

Auf die Förderung von „Wertstätten der Demokratie“ können sich jetzt auch Jugend­organisationen mit „Dach­funktion“ bewerben.

Zum Programm


Veranstaltungen

12. Apr

Be(nach)teiligung

09:30–16:30 Uhr

Zoom Webmeeting

Passende Konzepte, verlässliche Strukturen und Settings, die Optionen zur Beteiligung von benachteiligte junge Menschen bieten, stehen im Mittelpunkt dieser eintägigen Qualifikation von der Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung BW in Kooperation mit der Akademie der Jugendarbeit BW.

Weiterlesen …

17. Apr

Vollversammlung

Zoom Webmeeting

Samstag 17.4.2021, Beginn: 9:30 Uhr – Ende der Tagesordnung 17:30 Uhr

Sonntag 18.4.2021, Beginn: 9:00 Uhr – Ende gegen 13:30 Uhr


20. Mai

Biref-Fachtag 2021: Was brauchen Kinder und Jugendliche *jetzt*?

je nach Corona-Lage im CVJM-Haus Esslingen oder (wahrscheinlicher) online

Infos folgen


25. Jun

Development Innovation Camp (DeIn Camp) 2021

aktuell geplant in Präsenz in Ulm

Infos folgen


25. Jun

Fachforum Nachhaltigkeit

16:00–19:30 Uhr

Zoom Webmeeting

Weiterlesen …

kommende Termine

< April 2021 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Folge uns...


 

Aktuelles

Kurznews

Klick auf den Tickertext öffnet Link zum Weiterlesen. Mehr Kurznews unter https://twitter.com/ljrbw_News

Begründung des Ministeriums zur Corona-Verordnung Angebote der Kinder- und Jugendarbeit sowie Jugendsozialarbeit

Vorrangiges Ziel ist und bleibt es weiterhin, die Anzahl der Kontakte zu begrenzen und die Regeln einzuhalten, um die Verbreitung des Virus unter Kontrolle zu halten. Weiteres Ziel der Maßnahmen der Landesregierung ist, das Infektionsgeschehen nachhaltig zu stabilisieren. Die neue erweiterte Teststrategie soll gewährleisten, dass dennoch die möglichst umfassende Nachverfolgung von Infektionsketten durch die Gesundheitsämter aufrecht erhalten bleibt. Unter Abwägung der gesundheitlichen, wirtschaftlichen und sozialen Folgen sind dennoch mit Vorsicht und Augenmaß Lockerungen der Maßnahmen möglich.

Programm bietet Sonderhilfen für gemeinnützige Einrichtungen mit Übernachtungsbetrieb

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gewährt im Auftrag der Bundesregierung nach Maßgabe der allgemeinen haushaltsrechtlichen Bestimmungen sowie einer Richtlinie Zuschüsse zur Sicherung von gemeinnützigen Einrichtungen der Kinder- und Jugendbildung, Kinder- und Jugendarbeit im Kontext Corona-bedingter Einnahmeausfälle.

Liveschaltung der automatischen Verlängerungen für das Jahr 2021

Die Bundeszentralstelle Juleica (BZS, DBJR) sowie die Landeszentralstellen (LZS) der Bundesländer haben sich auf ein weiterführendes und einheitliches Verfahren für die Juleica im Jahr 2021 geeinigt, um auch in der weiteren Krisenzeit eine gute Jugendleiter*innen-Ausbildung, Verlängerungen von Juleicas sowie zukünftige Maßnahmen mit Juleica-Inhaber*innen zu ermöglichen. Die Außnahmeregelungen wurden nun technisch umgesetzt.