drei Menschen lesen eine Zeitschrift

Clearing der Vergünstigungen auf juleica.de

Jetzt eigene Eintragungen bestätigen bzw. aktualisieren!

Für den Relaunch der Plattform juleica.de soll klar Schiff gemacht werden. Im Zuge dessen sollen die unter www.juleica.de > Vergünstigungen > Baden-Württemberg gemachten Einträge aktualisiert werden. Nicht aktualisierte Einträge werden im Zuge der Aktualierung der Plattform gelöscht.

Auf juleica.de sind zz. ca. 4.200 Vergünstigungen eingetragen. Viele Vergünstigungen wurden dort bereits vor mehreren Jahren – etliche sogar vor dem Launch der aktuellen Webseite 2009 – eingetragen und seitdem auch nicht gepflegt. Auch wenn sich die Zahl der Meldungen von Fehlern in Grenzen hält (ca. 30 pro Jahr) ist dennoch davon auszugehen, dass viele der Vergünstigungen auch bei den anbietenden Firmen oder bei den Organisationen, die die Vergünstigungen eingeworben haben, in Vergessenheit geraten sind.

Über den Newsletter von juleica.de wurde zwar in unregelmäßigen Abständen in den letzten Jahren auch dafür geworben, die Vergünstigungen zu pflegen, doch dies ist nur in wenigen Fällen geschehen. Insbesondere in der Startphase der Juleica ist das Einwerben und das Eintragen von Vergünstigungen in den Bundesländern sehr unterschiedlich angegangen worden – teilweise haben die Landesjugendringe die Vergünstigungen gesammelt und dann zentral eingepflegt, so dass bei etlichen Datensätzen die Landesjugendringe „Besitzer“ sind.

Vor diesem Hintergrund ist ein umfangreiches „Clearing“ geplant: im April 2020 werden alle Datensätze gelöscht, die nicht bestätigt oder aktualisiert worden sind und die zuletzt vor mehr als 3 Jahren angelegt oder aktualisiert worden sind. Bis dahin können die „Besitzer“ der Vergünstigungs-Datensätze (d.h. i.d.R. Mitarbeitende/Ehrenamtliche von Jugendringen, Verbänden, Jugendpflegen und – sofern hinterlegt – die Kontakte in den Firmen/Organisationen, die die Vergünstigung gewähren), ihre Einträge aktualisieren oder bestätigen, dass der Datensatz noch aktuell ist.

Zurück