drei Menschen lesen eine Zeitschrift

Künftige Verankerung der kommunalen Jugendringe im Landesjugendring?! Teil 2

Termin: 21.02.2022 ab 16:30 Uhr

Ort: Zoom Webmeeting

Am Donnerstag, 27. Januar 2022 hatten wir den ersten Entwurf einer Geschäftsordnung für die AGs der Jugendringe vorgestellt und anschließend diskutiert. Wir hatten zwei Stunden intensiv daran gearbeitet und einige Stolpersteine aus dem Weg schaffen können, sind aber nicht fertig geworden.

Daher laden wir zu einem zweiten Treffen ein am
Montag, 21.02.2022 ab 16:30 Uhr
hier: https://us02web.zoom.us/j/86829958109

Moderieren wird in bewährter Manier wieder Steffen Wörner (Geschäftsführer SJR Heidelberg). Nico Alt (KJR Rhein-Neckar/ Fachvorstand Partizipation und politische Bildung LJR BW) und Thomas Schmidt (LJR BW) sowie ein Mitglied des Geschäftsführenden LJR-Vorstands sind bei Vorstellung und Diskussion ebenfalls anwesend.

Nochmals zum Hintergrund: über die künftige Stellung der kommunalen Jugendringe im LJR hatte in den letzten Jahren ein kontroverser Diskussionsprozess stattgefunden. Eine AG hatte vielfältige Überlegungen angestellt und Vorschläge erarbeitet, es gab lebhafte Diskussionen in den regionalen AGs der Jugendringe und  einen letztlich zurückgezogenen VV-Antrag des Vorstands im Frühjahr 2021.

Mit dem neuen, deutlich entschlackten Entwurf versuchen wir, eine für alle Beteiligten tragbare Lösung vorschlagen. Dieser Vorschlag baut auf den bisher getroffenen Ergebnissen der Diskussionen am 27.01., denen in der AG Mitgliedschaft und der Vollversammlung 1/2021 auf, hat Ansätze aus anderen Bundesländern aufgegriffen und ist der Versuch, bereits gelebter Praxis ein Fundament zu geben.

Den Entwurfstext findet ihr auf Antragsgrün. Dort kann er auch kommentiert werden. Wer noch keinen Account hat, kann den ganz einfach selbst anlegen. Bei Problemen wendet euch an Thomas: schmidt@ljrbw.de

Eingeladen sind alle am Thema interessierte Aktive aus den kommunalen Jugendringen.

Wir freuen uns auf die Diskussion und gemeinsame Weiterentwicklung des Papiers!

Zurück