Was uns bewegt 2017
Regionale Jugendkonferenzen und Jugendlandtag

U18 Bundestagswahl
Jetzt Wahllokale anmelden!

Wir sind dabei! – Strukturen öffnen
Neue Zielgruppen erreichen

Politiker*innen unterstützen die Forderungen des LJR auf Sprechblasen

Jetzt erst recht!
Jugendarbeit ist MehrWert.

Refugees welcome! Jugendarbeit
für und mit jungen Geflüchteten.

Jetzt erst recht!

Jugendarbeit ist MehrWert

Jugendverbände sind wichtig für den Erhalt unserer Demokratie, sagt Sozialminister Manne Lucha. Umso wichtiger ist es, die Angebote und Strukturen der Jugendverbände angemessen und nachhaltig zu fördern. Deswegen setzen wir uns weiterhin ein für 50% Zuschuss für Zelte und Projekte, 25€ Tagessatz für Bildung und Betreuung und ein gefördertes Betreuungsverhältnis von 1:5. Mehr zur Kampagne

Themen umsetzen

Der Landesjugendring bearbeitet in seinen Fachbereichen verschiedenste Themen, von A wie Alltagsbildung bis Z wie Zukunftsfähigkeit.

zu den Themen

Meine • Deine • Unsere Werte

Methodenworkshop "Wertekommunikation in der Jugendverbandsarbeit" für haupt- und ehrenamtliche Teamer*innen, am 17.11.2017

Mehr dazu

Jugendlandtag 2017

Politikinteressierte Jugendliche oder Jugendgruppen von 14 bis 21 Jahren können sich jetzt zur Teilnahme anmelden.

Mehr Infos


Veranstaltungen

18. Okt

AG Südbaden

17:30 Uhr

Freiburg


20. Okt

Ringtagung

Landesakademie für Jugendbildung // Malersbuckel 8, 71263 Weil der Stadt

"Starke Ringe vor Ort – relevant – richtungsweisend – ressourcenreich"

Weiterlesen

6. Nov

Einführungskurs für neue Fachkräfte in der Kinder- und Jugendarbeit

ETL Evangelische Tagungsstätte Löwenstein

Der ideale Berufseinstieg für (neue) hauptamtliche Fachkräfte

Weiterlesen

7. Nov

Jugendlandtag 2017

Landtag von Baden-Württemberg

Abschlussveranstaltung des Programms Was uns bewegt 2017.


8. Nov

AG Nordbaden

17:30–20:00 Uhr

StJA Karlsruhe // Moltkestr. 22, 76133 Karlsruhe


Kommende Termine

< Oktober 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Folge uns...


 

Aktuelles

Jetzt zum Jugendlandtag 2017 anmelden!

Einladung an politikinteressierte Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren

Vom 7. bis 8. November findet der Jugendlandtag Baden-Württemberg statt. 125 Jugendliche aus dem ganzen Land diskutieren zwei Tage mit Landespolitiker*innen und untereinander, was ihnen wichtig ist und wie Politik aus ihrer Sicht laufen sollte.

Du willst auch dabei sein, dich einmischen, nachhaken, deine Meinung sagen? Dann melde dich jetzt an!

Weiterlesen

Demokratie braucht jede Stimme

Kinder und Jugendliche wählen bei der U18-Wahl am 15. September // Landesjugendring fordert umfassende Beteiligung junger Menschen

Stuttgart. Am 15. September können junge Menschen in ganz Deutschland bei der U18‑Wahl ihre Stimme abgeben. In Baden-Württemberg wurden bisher 146 Wahllokale angemeldet, die von Kindern und Jugendlichen für Gleichaltrige eingerichtet werden. Im Vorfeld laden sie zu Debatten und Diskussionen ein und geben die Möglichkeit, die Wahlprogramme der Parteien zu checken und zu hinterfragen. Am Abend des Wahltages beginnt ab 18 Uhr das Auszählen der Stimmen, zugleich gibt es eine U18-Wahlsendung im Internet.

Weiterlesen

Ohne Ehrenamt geht’s nicht!

Ferienfreizeiten der Jugendverbände sind auch für Politikerinnen und Politiker eine willkommene Abwechslung

Stuttgart. Für viele mehr als nur das i-Tüpfelchen der Sommerferien: Ferienlager. Und so verschieden wie die Interessen junger Leute ist auch die Auswahl, vom Zeltlager über Stadtranderholung und Wandertouren bis hin zu Auslandsreisen. Rund 5.700 Angebote gibt es allein von den Jugendvereinen in Baden-Württemberg. Und die werden zum großen Teil ehrenamtlich gestemmt.

Weiterlesen


Von Grundlagen bis Train the Trainer – Wieder da in 2018!

Qualifizierung: Jugendarbeit mit geflüchteten jungen Menschen

Nach dem Erfolg der Basis- und Trainer*innenqualifizerung in der Arbeit mit jungen Geflüchteten bietet die Akademie der Jugendarbeit diese modular aufgebaute Fortbildung in 2018 wieder an.

Die Fortbildung richtet sich an Fachkräfte und Multiplikator*innen der Kinder-, Jugend- und Jugendsozialarbeit, die sich speziell für die Arbeit mit geflüchteten jungen Menschen fortbilden wollen oder die als Trainer*innen ihr Wissen in diesem Bereich weitergeben möchten. Im Vordergrund steht dabei, die Handlungssicherheit in der Arbeit mit geflüchteten jungen Menschen zu stärken.

Vermittelt wird Basiswissen und rechtliches Grundlagenwissen. Dazu gibt die Fortbildung Raum zur Reflexion spezifischer Fragen der kulturellen Sensibilisierung und bietet Anregungen für die Praxis.

Weiterlesen